Scleropodium purum (Hedw.) Limpr.

Scleropodium purum, einzelne Pflänzchen

Zwei Scleropodium purum Pflänzchen.

Familie: Brachytheciaceae Ordnung: Hypnales

Hierbei handelt es sich um ein häufiges und auffälliges Moos, welches auf offenem Waldboden wächst. Die Farbe kann von strohgelb bis tief dunkelgrün schwanken. Einigermaßen charakteristisch ist aber, daß die Stämmchen auffällig regelmäßig gefiedert sind, und zwar nur einfach, d.h. die Zweige verzweigen sich nicht mehr. Die Pflanzen können bis zu 15cm lang werden, meist sind sie vielleicht knapp 10cm lang.

Die Blättchen dieses Mooses sind breit eiförmig mit einer kurzen Spitze. Die Zellen der Blattfläche sind lang und schmal. Es ist eine maximal bis zur Blattmitte reichende, gegabelte Blattrippe vorhanden. Die Blättchen umgeben das Stämmchen kätzchenförmig.

ein Scleropodium purum-Polster

Ein Scleropodium-Polster auf dem Boden eines Mischwalds. Rechts unten als Größenvergleich ein Fichtenzweig.

by Michael Becker, 6/2000. Letzte Änderung: 6/2000.