Blatt von Ptilidium pulcherrimum

Blatt von Ptilidium pulcherrimum.

Ptilidium pulcherrimum (G.Web) Vainio

Familie: Ptilidiaceae Ordnung: Jungermanniales

Hierbei handelt es sich um einen der beiden europäischen Vertreter der Familie. Er ist zirkumboreal verbreitet. Sein Areal erstreckt sich nach Norden bis Island und Rußland. Bei uns wächst er hauptsächlich auf Baumrinde oder auf morschen Holz im Gebirge oder Mittelgebirge.

Auf dem Bild sind die aus einer Zellreihe bestehenden, langen Wimpern, und die tiefe Zweiteilung der Blattes gut zu erkennen. Es handelt sich um ein Flankenblatt. Die Unterblätter sehen so ähnlich aus, sind aber etwas kleiner. Die Wimpern sind übrigens ca. 0,5mm lang, das gesamte Blatt 1-2mm. Die gesamte Pflanze wird vielleicht 2cm lang.

Gefunden habe ich die Pflanze in der Nähe von Sellrain (in den Alpen). Den Artnamen "pulcherrimum" kann man gut nachvollziehen, wenn man den ganzen Tag irgendwelche Pottiaceen bestimmt hat, die alle gleich aussehen, und dann plötzlich ein solch wunderschönes Blättchen unter dem Mikroskop hat.

by Michael Becker, 8/2000. Letzte Änderung: 8/2000.