Chili-Sorten mit D

Datil

Art: C. chinense

Aussehen: Ca. 5cm lang und knapp 2cm breit. Vorne konisch und spitz. In reifem Zustand gelb bis goldgelb. Oberfläche gewellt und nicht glatt. Mit dünnem Fruchtfleisch.

Geschmack: Schärfegrad 10. Mit typischem fruchtigen C.chinense-Aroma.

Bemerkungen: Diese sehr scharfe Sorte stammt ursprünglich aus der Karibik und wurde bis in die 80er Jahre fast ausschließlich in der Nähe von St. Augustine (Florida) angebaut. Auch jetzt sind Samen noch schwer zu besorgen.

Angeblich sind Datil-Pflanzen relativ schwierig zu halten. Deshalb werden die Früchte oft noch unreif geernet, obwohl sich dann ihr fruchtiges Aroma noch nicht voll entfaltet hat.

de Arbol

Art: C. annuum var. annuum

Aussehen: 7-10cm lang und ca. 1-1,5cm breit. Von der Form her lang und spitz zulaufend. Leuchtend rot.

Geschmack: Schärfegrad 7. Vom Geschmack her relativ geradlinig scharf.

Bemerkungen: de Arbol ist ein naher Verwandter des Cayenne, allerdings etwas kleiner und etwas weniger scharf. Der Name bedeutet "vom Baum", in Anspielung auf den hohen Wuchs der Pflanze.

de Arbols werden hauptsächlich getrocknet benutzt. Man bekommt sie in vielen amerikanischen Supermärkten in der Gewürzabteilung fertig abgepackt.

by Michael Becker, 8/1999. Letzte Änderung: 8/1999.